Fläschchen mit Flügeln und Deckel, mit Filigranschmuck
Objekttyp: Kunstgewerbe
Material / Technik: Farbloses Glas mit weißem und rotem Filigran
Maße: 13,6 x 7 cm
Datierung: 17. Jahrhundert
Objekt gehörte zu folgenden Sammlungen:
Aktueller Aufbewahrungsort: Nationalmuseum Posen, Posen
Wichtige Historische Informationen:

Das Gefäß wurde aus der Sammlung Minutolis in die Berliner Kunstkammer eingekauft. 1875 gelangte es ins Kunstgewerbemuseum in Berlin, wo es bis 1903 verblieb. Damals wurde dem Kaiser-Friedrich Museum in Posen übergeben.

Literatur:

Zygmunt Dolczewski, Vitrea Splendida, Kolekcja szkieł dawnych, Muzeum Narodowe w Poznaniu, Poznań 2002, Kat.-Nr. 10

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 11 / 12 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons