Madonna mit dem Kind und Engeln
Objekttyp: Malerei
Material / Technik: Tempera auf Holz
Maße: 73,5 x 89 cm
Datierung: 1440-1450
Zusätzliche Informationen:

tryptyk

Objekt gehörte zu folgenden Sammlungen:
Aktueller Aufbewahrungsort: Los Angeles County Museum of Art, Los Angeles
Wichtige Historische Informationen:

Das Werk wurde durch Gustav Adolf von Ingenheim, sicherlich während seiner Italienreisen erworben. Jenes Altärchen wurde am wahrscheinlichsten in den Jahren 1925-1926 durch die Familie Ingenheim verkauft. Bis 1932 befand es sich im Besitz des Kunstwerkhändlers A. S. Drey in New York. Von ihm erwarb es die New Yorker Galerie Rosenberg and Stiebel, die es 1945 dem Sammlerpaar Vary und Hans Cohn aus Los Angeles verkaufte. Sie schenkten das Gemälde 1991 Los Angeles County Museum of Art, aus Anlass des fünfundzwanzigsten Entstehungsjahresfestes dieser Einrichtung.

Literatur:

Italian Panel Painting of the Early Renaissance in the Collection of the Los Angeles County Museum of Art, Catalog of an exhibition organized by and held at the Los Angeles County Museum of Art, 22 December 1994 – 12 March 1995, hrsg. von Susan L. Caroselli, Joseph Fronek, Los Angeles 1994, S. 109-111

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 08 / 12 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons