Flieder in gläserner Vase
Objekttyp: Malerei
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 59 x 48 cm
Objekt gehörte zu folgenden Sammlungen:
Standort: unbekannt
Aktueller Aufbewahrungsort: unbekannt
Wichtige Historische Informationen:

Das Bild war im Besitz von Max Silberberg und später in der Sammlung Heinrichsens in Berlin vorhanden. In den 1920er Jahren kaufte es Arthur Rosin, der in Berlin und dann in New York lebte. Das Gemälde wurde dann durch seine Tochter Karen Gutmann, in New York lebend, geerbt. Im Jahre 2001 wurde jenes Gemälde im Londoner Sotheby’s Salon zur Versteigerung angeboten.

Literatur:

Lovis Corinth: die Gemälde; Werkverzeichnis, hrsg. von Charlotte Berend-Corinth, München 1992, Nr. 904

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 09 / 12 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons