Landschaft mit Schornsteinen
Objekttyp: Malerei
Material / Technik: Pastell auf Papier
Maße: 31,7 x 41,6 cm
Datierung: um 1890
Objekt gehörte zu folgenden Sammlungen:
Aktueller Aufbewahrungsort: Art Institute of Chicago, Chicago
Wichtige Historische Informationen:

Dieses Gemälde befand sich im Künstlers Nachlass, der 1917 in der Galerie Georges Petit versteigert wurde. Dann war es im Besitz des Pariser Salons Nunes et Fiquet und des Hamburger Sammlers L. Wolffs. Vor 1932 gelangte es in die Sammlung Max von Silberbergs, denn es wurde dann an der Auktion im Pariser Salon Georges Petit versteigert. Dort kaufte es Helmut Lutjens für das Paar holländischer Kunstsammler, Fritz und Louis Guttmann aus Heemstede. Im Jahr 1939 verkauften sie das Gemälde an Paul Graupe. Danach kam es in die Hände Hans Wendlands in Paris und an seinen Schwager Hans Fritz Fankhauser, der in Basel lebte. Im Jahr 1951 wurde das Gemälde durch Emile Wolf aus New York gekauft und danach, mit Vermittlung der Galerie Margo Pollins Schabs, 1987 von Daniel C. Searle erworben. Seit 1998 befindet sich das Gemälde im Art Institute of Chicago.

Literatur:

Collections de Messieurs S… et S…, Tableau Modernes, Paris, 9 Juin 1932, Galerie Georges Petit, Paris 1932, Kat.-Nr. 5

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 08 / 12 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons