Mühle
Objekttyp: Malerei
Material / Technik: Öl auf Holz
Maße: 59,5 x 84,5 cm
Datierung: zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts
Aktueller Aufbewahrungsort: Gemäldegalerie, Dresden
Wichtige Historische Informationen:

Das Gemälde befand sich in der Saganer Sammlung im Jahre 1846, später gelangte es in die Sammlung von Hohenzollern-Hechingen in Löwenberg. Es wurde 1885 in München zur Versteigerung der Werke aus dieser Sammlung gestellt. Damals erwarb es Martin Schubart. Seit 1889 befindet sich das Landschaftsbild im Dresdner Museum.

Literatur:

Niels von Holst, Die Gemäldegalerie Herzog Peters von Kurland in Sagan, In: „Quellen und Forschungen zur Baltischen Geschichte“, 5 (1944), S. 20

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 09 / 12 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons