Bildnis Pertuisets - des Löwenjägers
Objekttyp: Malerei
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 150 x 170 cm
Objekt gehörte zu folgenden Sammlungen:
Aktueller Aufbewahrungsort: Museu de Arte de São Paulo, São Paulo
Wichtige Historische Informationen:

Das Gemälde befand sich im Besitz des porträtierten Eugène Pertuiset in Paris. Im Jahr 1898 gelangte es in die Pariser Galerie Durand-Ruel. Seine nachfolgenden Inhaber waren Oppenheimer (1911), Gerstenberg und Katzenellenbogen, beide aus Berlin. Nach 1923 wurde das Bild von Max Silberberg erworben, danach erwarben es Vidigal und Geramia Lunardelli, die das Gemälde dem Museum in São Paulo schenkten.

Literatur:

Daniel Wildenstein, Édouard Manet: Catalogue raisonné, Lausanne 1975, Kat.-Nr. 365

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 08 / 12 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons