Junge Dame in orientalischer Tracht
Objekttyp: Malerei
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 96 x 74,5 cm
Datierung: um 1870
Objekt gehörte zu folgenden Sammlungen:
Aktueller Aufbewahrungsort: Stiftung Sammlung E. G. Bührle, Zürich
Wichtige Historische Informationen:

Das Gemälde wurde im vom Maler selbst 1871 niedergeschriebenen Inventar erwähnt. Dann gelangte es in der Sammlung von Claude Roger-Marx (bis 1918), danach kam es in den Pariser Salon Durand-Ruel und dann in die Berliner Galerie Paul Cassirers. Nach 1923 wurde das Bild durch Max Silberberg erworben. Seit 1952 befindet es sich in der Zürcher Sammlung Bührle.

Literatur:

Monika Tatzkow, Max Silberberg (1878-1945) Breslau In: Melissa Müller, Monika Tatzkow, Verlorene Bilder, verlorene Leben Jüdische Sammler und was aus ihren Kunstwerken wurde, München 2008, S. 123

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 08 / 12 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons