Junger Stier auf der Wiese
Objekttyp: Malerei
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 79 x 99 cm
Objekt gehörte zu folgenden Sammlungen:
Standort: unbekannt
Aktueller Aufbewahrungsort: unbekannt
Wichtige Historische Informationen:

Das Bild wurde von dem Maler an Gaston Rodrigue in Bordeaux verkauft, danach kam es in die Sammlung der Familie Astrue in Paris. Dann war dieses Gemälde im Besitz Adolf Rothermunds in Dresden, von dem es von Leo Lewin gekauft wurde. Es befand sich dann in Händen von Erich Goetz aus Berlin und Wilhelm Weinberg aus Scarsdale (USA). 1957 wurde es bei der Auktion im Salon Sotheby’s versteigert und kam in einen Privatbesitz in London.

Literatur:

Daniel Wildenstein, Édouard Manet: Catalogue raisonné, Lausanne 1975, Kat.-Nr. 383

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 04 / 12 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons