Bildnis von Helena Lewin
Objekttyp: Malerei
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 70,2 x 52,5 cm
Zusätzliche Informationen:

Helena war Ehefrau des Kunstsammlers Leo Lewin.

Objekt gehörte zu folgenden Sammlungen:
Standort: unbekannt
Aktueller Aufbewahrungsort: unbekannt
Wichtige Historische Informationen:

Das Gemälde befand sich in der Sammlung Leo Lewins. 1979 wurde es im Londoner Salon Christie’s zur Versteigerung angeboten. Damals wurde es von einem Privatsammler erworben, der es 2005 an der durch das gleiche Auktionshaus veranstalteten Versteigerung verkaufte.

Literatur:

Hans Jürgen Imiela, Max Slevogt, Eine Monographie, Berlin 1968, S. 419

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 30 / 11 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons