Nieuwe Kerk mit Grabmal Wilhelms von Oranien
Objekttyp: Malerei
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 68 x 48,7 cm
Datierung: um 1650
Aktueller Aufbewahrungsort: Kunsthalle, Hamburg
Wichtige Historische Informationen:

Bis 1776 in der Sammlung Huybert Ketelaers. Dann in der Sammlung des Geschlechts von Biron in Sagan und bei Hohenzollern-Hechingen in Löwenberg. Im Jahr 1881 befand das Bild sich im Besitz Eduard F. Webers und 1912 wurde es an der Auktion der Werke aus seiner Sammlung für die Hamburger Kunsthalle erworben.

Literatur:

Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle, Bd. II: Die Niederländischen Gemälde 1500-1800, hrsg. Thomas Ketelsen, Hamburg 2001, S. 315

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 05 / 12 / 2009
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons