Bärtiger Mann
Objekttyp: Zeichnung
Material / Technik: Bleifstift auf Papier
Maße: 20,4 x 12,4 cm
Objekt gehörte zu folgenden Sammlungen:
Standort: unbekannt
Aktueller Aufbewahrungsort: unbekannt
Wichtige Historische Informationen:

Bis 1905 befand sich die Zeichnung in der Berliner Nationalgalerie (Inv.-Nr. 1397). 1928 kam sie in die Sammlung Leo Lewins. Ihr nachfolgender Inhaber war Freiherr Gerhard von Pölnitz-Aschbach aus Berlin, der diejenige Zeichnung 1957 Max J. Friedländer, anlässlich seines 90. Geburtstags, schenkte. Danach kam diese Skizze in die Berliner Galerie Gerd Bassenge. Im Jahr 2009 wurde sie im Sitz des Londoner Auktionshauses Sotheby’s zur Versteigerung angeboten.

Literatur:

Luciano Pelizzari, Menzel in Verona, Leipzig 2008, S. 333

Beitragsverfasser:
  • Magdalena Palica
Veröffentlichungsdatum: 11 / 01 / 2010
Project co-financed by Ministry of Labour and Social Policy under Government Project – Civic Benefit Fund.
All information published under license: Creative Commons